Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Warenkorb 0

Dampfsperre / Unterspannbahn

Dampfsperre, Dampfbremse, Unterdeckbahn, Unterspannbahn,... Welche Bahnen wo einsetzen?

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Bahnen.
Man unterscheidet zum einen in "Luftdichtungsbahnen" (meistens Dampfsperre oder Dampfbremse genannt) die sich auf der Warmseite der Gebäudehülle befinden und verhindern, dass warme (feuchte) Luft in die Dämmung eintreten kann 
und
in "Winddichtungsbahnen", welche die Dämmung vor Wind und Wetter schützen, so dass die Dämmung nicht durch Wind auskühlen und durch Feuchtigkeit von Außen beschädigt werden kann.

Welche Bahnen wo einsetzen?

Dampfsperren / Dampfbremsbahnen  gehören an die Innenseite der Gebäudehülle, müssen luftdicht verklebt und angeschlossen werden. Warme Luft kann mehr Wassermoleküle aufnehmen, als kalte Luft. Durch die Dampfbremsbahnen wird der verhindert, dass warme (feuchte) Luft in die Dämmschicht eindringt und der Tauwasserausfall stattfinden kann. So wird die gesamte Konstruktion vor Feuchteschäden geschützt. Zusätzlich verfügen feuchtevariable Dampfbremsen über eine Rücktrocknungspotenzial, so dass die Konstruktion auch wieder trocknen kann. 

Unterspannbahnen / Unterdeckbahnen / Wandschalungsbahnen werden an der Außenseite der Dämmschicht angebracht. Sie sind für den Wetterschutz zuständig, z.B. gegen Schneeverwehungen, Regen etc. 
Ebenfalls dienen diese Bahnen als Winddichtung und schützen die Dämmung vor einem ständigen Luftaustausch. Bei einem ständigen Luftaustausch funktioniert eine Dämmung nicht. Zum Verständnis vereinfacht dargestellt, frieren Sie wahrscheinlich mit einem Baumwollpullover draußen bei Wind schneller als mit einer winddichten Jacke.

Benötige ich eine Dampfsperre ? Benötige ich eine Dampfbremse?

Kaum ein Thema wird im Bekanntenkreis, in Onlineforen etc. beim Hausbau so diskutiert, wie dieses Thema. Es gibt hierbei so viele verschiedene Faktoren, die zu beachten sind, so dass man keine pauschale Aussage treffen kann, sondern entweder hier ein Buch einfügen müsste und die meisten Laien trotzdem noch unsicher wären oder alternativ Seminare anbieten müsste. Daher haben wir uns für den einfacheren Weg entschieden.  Kontaktieren Sie uns einfach! Wir finden eine Lösung genau für Ihr Objekt.