Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Warenkorb 0

Innendämmung mit Leichtlehm

Innendämmung mit Leichtlehm zum stampfen

> durch den Bau einer verlorenen Schalung kann die Wand begradigt werden und der Leichtlehm in die Schalung eingestampft werden.
Funktionsweise:
> Als Erstes baut man eine Schalung (Ständerwerk), in die man anschließend die Leichtlehmmischung einfüllt und einstampft. Anschließend lässt man die Stampflehmwand trocknen. Als Richtwert kann man 1 mm Trockung je Tag bei ausreichender Belüftung ansetzen. Nach der Trockung wird die Stampflehmwand im Regelfall verputzt. Ausnahme hierbei sind farbige Stampflehmwände, diese können auch als dekoratives Wandelement so belassen werden.
Vorteile Innendämmung mit Leichtlehm / Stampflehm
- keine Maurerkenntnisse erforderlich
- Begradigung der Wand unproblematisch

- Verlegung von Versorgungsleitungen unproblematisch
- gute Relation Dämmung / Wärmespeicherkapazität / Feuchteausgleich
- Kostengünstig, vor allem für Selbermacher
- Spart Energiekosten ein
- super Umweltschutz
- guter Schallschutz
- perferkter Feuchteausgleich = tolles Raumklima
Wichtig Innendämmung mit Leichtlehm / Stampflehm
- deutlich Kostengünstiger als Vorsatzschalung
- höhere Trockenzeiten einplanen