Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Warenkorb 0

Innendämmung mit Vorsatzschale

Innendämmung mit gemauerter Vorsatzschale

> von Innen wird vor das vorhandene Mauerwerk eine neue Mauer errichtet,
diese muss nicht tragend sein. Der Hohlraum dazwischen wird mit einer Schüttung gedämmt.
Funktionsweise:
> Durch das Errichten einer neuen Innenmauer, (z.B. auf Leichtlehmsteinen oder Lehmdämmsteinen) wird der Querschnitt der Wand und auch der Dämmwert erhöht. Den Hohlraum zwischen Bestandsmauerwerk und der neuen Wand wird zur zusätzlichen Dämmung noch mit Dämmmaterial befüllt (z.B. Lehm-Dämmschüttung oder Lehm-Dämmputz). Durch diese Masse haben Sie eine hervorragende Kombination der Gesamtkonstruktion aus Dämmung, Wärmespeicherkapazität und Feuchteausgleich durch den Lehm.
Vorteile Innendämmung mit gemauerter Vorsatzschalung
- Begradigung der Wand unproblematisch
- relativ schnelle Trocknung
- Verlegung von Versorgungsleitungen unproblematisch
- gute Relation Dämmung / Wärmespeicherkapazität / Feuchteausgleich
- Energiekosten sparen
- Umwelt schonen
- guter Schallschutz
- Brandschutz 

Wichtig Innendämmung mit gemauerter Vorsatzschalung
- Maurerkenntnisse erforderlich
- Kostenintensiver als Leichtlehm zum einstampfen