Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Kostenlose Lieferung ohne Mindestbestellwert!
Warenkorb 0
Leimfarbe Kreidezeit
Leimfarbe Kreidezeit
Kreidezeit Naturfarben GmbH

Leimfarbe Kreidezeit

Normaler Preis 19,80 € 0,00 €
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Kreidezeit Leimfarbe

Reichweite 40 m²
Verbrauch pro m² 0,12 kg
Genauer Verbrauch ist am Objekt zu ermitteln.

Leicht zu verarbeitende und hervorragend deckende, matte Wandfarbe für den Innenbereich. Ideal geeignet für Anstriche im Deckenbereich, Stuckarbeiten und auf Untergründen die einen spannungsarmen Anstrich erfordern. Besonders für Allergiker geeignet, Ökotest “Sehr gut”

 

 Grundierung

Alle Putze, Spachtelmassen, gespachtelte Trockenbauplatten und Beton mit Vega Grundierung oder Kaseingrundierung oder mit verdünntem Farbenleim (125 g Farbenleim + 8 Liter Wasser) vorstreichen und vollständig austrocknen lassen. Papiervlies/Papiertapeten und alte Dispersionsfarben nicht grundieren.

Anrühren der Farbe
Pulver in die angegebene Menge sauberes, kaltes Wasser einrühren, bis die Mischung klümpchenfrei ist. Dazu eine kräftige Bohrmaschine mit Quirl benutzen. Mind. 30 Minuten quellen lassen und vor der Verarbeitung noch einmal gut durchrühren.
Die beste Verarbeitungskonsistenz ergibt sich, wenn die Farbe bereits einen Tag vor Verarbeitung angerührt wird.

Pigmentierung von Leimfarben

Auswahl aus 240 möglichen Farbtönen.

Verarbeitung
Verarbeitungstemperatur mind. 8°C. Während der Verarbeitung gelegentlich aufrühren.
Für volle Deckfähigkeit sind in der Regel 2 Anstriche erforderlich. Nicht versuchen, dunkle und kontrastreiche Untergründe mit einem Anstrich zu überdecken; zu hohe Auftragsstärken können zu Anstrichschäden führen! Vorangegangene Anstriche vor dem Überstreichen vollständig austrocknen lassen. Während der Verarbeitung ist die Farbe durchscheinend, erst nach der Trocknung erreicht sie ihre volle Deckfähigkeit.
Der erste Anstrich mit Leimfarbe kann auch mit der Rolle gerollt werden. Alle folgenden Anstriche müssen per Streichen mit Streichbürsten aufgetragen werden.

  • Streichen: Mit einer Fassadenbürste gleichmäßig im Kreuzschlag verstreichen.
  • Rollen: Zunächst satt und gleichmäßig mit der Rolle im Kreuzgang auftragen, sofort anschließend ohne weiteren Materialauftrag in eine Richtung abrollen.

Die angerührte Farbe muss innerhalb von 2-3 Tagen verarbeitet werden. Schlecht oder faulig riechende Farbe unter keinen Umständen weiter verarbeiten: Gefahr langanhaltender Geruchprobleme auch nach Trocknung !

Trockenzeit
Überstreichbar nach ca. 8 Stunden. Durchgetrocknet nach ca. 24 Std.

Geeignete Werkzeuge
Gute mittelflorige Farbrollen (Polyamid) und Streichbürsten. Airless-Spritzgeräte (mind. 200 bar Düsendruck).

Reinigung der Werkzeuge
Sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

Informationen / Merkblätter

Produktinformation 

Tipps

Die angerührte Farbe muss innerhalb von 2-3 Tagen verarbeitet werden. Schlecht oder faulig riechende Farbe unter keinen Umständen weiter verarbeiten: Gefahr langanhaltender Geruchprobleme auch nach Trocknung!

 


Diesen Artikel teilen